c
1-677-124-44227 184 Main Collins Street, West Victoria 8007 Mon - Sat 8.00 - 18.00, Sunday CLOSED

Richtiges Wiegen – WUSSTEST DU SCHON!?

Wusstest Du schon, wie man sich richtig wiegt bzw. wie man die Körperwaage „richtig“ verwendet?

Die Waage ist ein beliebtes Instrument, um seine Erfolge beim Abnehmen, Muskelaufbau oder Gewicht halten zu überprüfen. Allerdings ist die Zahl auf der Waage oft fehleranfällig. Denn das Gewicht wird zum Beispiel durch den Mageninhalt beeinflusst, durch Stress und vor allem durch den Wasserhaushalt. Denn der Körper besteht zu 60–70 % aus Wasser. Das ist auch der Grund, warum der Wasseranteil des Körpers so einen beträchtlichen Einfluss auf das Gesamtgewicht hat. Werden also am Vortag mal etwas mehr Salz oder Kohlenhydrate konsumiert, hatte man einen stressigen Tag oder schlechten Schlaf (vermehrte Cortsiolausschüttung), kann das schon 1-2kg ausmachen!

Hinzu kommt, dass viele Frauen während des Zyklus mit starken Wassereinlagerungen zu kämpfen haben, sodass die Zahl auf der Waage hin- und her schwankt. Dementsprechend sollten beim Wiegen folgende Punkte beachtet werden:

  • Immer zum selben Zeitpunkt messen: Morgens, nach dem Aufstehen und nach dem Toilettengang, ohne Klamotten!
  • Wochendurchschnitte statt Tageswerte: Es ist empfehlenswert, sein Gewicht täglich aufzuschreiben und dann den Wochendurchschnitt des Gewichts auszurechnen. Dieser Durchschnittswert wird dann mit dem Durchschnittswert der nächsten Woche verglichen (genaues Beispiel findet Ihr im Ernährungsguide).