c
1-677-124-44227 184 Main Collins Street, West Victoria 8007 Mon - Sat 8.00 - 18.00, Sunday CLOSED

Supplemente – WUSSTEST DU SCHON!?

Wusstest Du schon, welche Supplemente „sinnlos“ sind bzw. bei welchen man sich das Geld sparen kann?

BCAAs: Zur effektiven Muskelproteinbiosynthese braucht der Körper 20 Aminosäuren. 9 davon sind essentielle Aminosäuren (EAAs), welche vom Körper selbst nicht produziert werden können – sie müssen also über die Nahrung aufgenommen werden. BCAAs sind dabei nur ein Teil der EAAs bzw. der benötigten Bausteine und somit ein „unvollständiges“ Produkt! Es sollte also eher auf eine ausreichende Eiweißzufuhr (Fleisch, Fisch, Eier, Hülsenfrüchte etc.) geachtet werden oder eben Whey konsumiert werden, welches hohe Mengen an allen EAAs liefert.

Fat Burner: Schlucke eine Pille und verbrenne dadurch Fett – schöner könnte es nicht sein oder? Dabei ist es leider nur ein falsches Werbeversprechen. Fatburner können zwar ein wenig den Appetit unterdrücken und die Termogenese leicht anregen, aber abnehmen ist in erster Linie eine Frage der „richtigen“ Ernährung und ausreichend Bewegung sowie Training.

Testo Booster: Ein Booster, der den Testosteronspiegel erhöhen und den Muskelaufbau beschleunigen soll. Doch es gibt keine Studie, die die Wirksamkeit von Testo Boostern in Hinsicht auf Muskelwachstum belegen konnte. Sie erhöhen wenn nur die Libido.

Carb Blocker: Sie sollen die Aufnahme von Kohlenhydraten blocken und somit eine Fettzunahme verhindern. Man isst also Kohlenhydrate und sie flutschen einfach durch den Körper durch – als ob man nur Luft gegessen hätte. Klingt schwachsinnig? Ist es auch!

Entgiftungs-Tees: Die Nieren, Leber und der Verdauungstrakt entfernen bzw. neutralisieren Giftstoffe im Körper. Dafür braucht man keine Tees oder Pillen und sie beschleunigen diesen Prozess auch nicht. Achtet einfach auf eine ausreichende Ballaststoffzufuhr, denn diese stärken die Darmflora.