c
1-677-124-44227 184 Main Collins Street, West Victoria 8007 Mon - Sat 8.00 - 18.00, Sunday CLOSED

Der Unterschied zwischen Dehnen und Mobility Training

Oft werden die Begriffe “Dehnen” und “Mobility” im Synonym genutzt. Dabei unterscheiden sie sich grundlegend! Was die einzelnen Begriffe genau bedeuten, wird im folgenden Artikel erläutert.

Dehnen

Dehnen beschreibt eine Aktivität, um die Flexibilität zu erhöhen. Flexibilität bezieht sich dabei auf die Fähigkeit eines Weichteils (dazu gehören die Muskeln) einen bestimmten Bewegungsradius auszuführen. Also sich zu stretchen.

Mobilität

Mobilität hingegen ist ein übergreifender Begriff, der alles einbezieht, was die Bewegung in der vollen Bewegungsamplitude beeinflusst. Dazu gehören die eingeschränkte Gleitfähigkeit des Bindegewebes (Faszien), motorische Kontrolle (aktive Ansteuerung der Muskulatur ausgehend vom Gehirn), die Gelenke und Gelenkkapseln sowie die Dehnfähigkeit der Muskulatur. Es ist ein Produkt der Flexibilität und aktiven Beweglichkeit.

Mobility Training ist also ein umfassender Ansatz, um Bewegungseinschränkungen zu beheben, sich geschmeidig bewegen zu können und die Performance im Alltag sowie im Training zu verbessern.

Und mit nur 10-15 Minuten Mobilitätstraining täglich, wird man nach kurzer Zeit einen merklichen Unterschied spüren.

Im Mobility Guide findet Ihr über 70 Übungen.